Pressespiegel

Unser Pressespiegel erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir stellen hier Zeitungsartikel über die Gemeinderatsarbeit in Karlsfeld ein, die uns selbst unter die Augen kommen, um für euch die Arbeit des Gemeinderats transparenter zu machen.

SZ vom 3.8.2020: Doppelspitze in Karlsfeld: Alles kann, nichts muss
Die CSU verhindert eine Frauenförderung in den Fraktionsspitzen, in dem sie Doppelspitzen zwar zustimmt, diese aber auch mit Männern besetzen möchte. Die GRÜNEN wollten Doppelspitzen mit mindestens einer Frau ermöglichen, den Fraktionen aber die einfachen Besetzung freistellen. https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/doppelspitze-in-karlsfeld-alles-kann-nichts-muss-1.4987771

Merkur vom 3.8.2020: Karlsfeld bekommt ein Gründerzentrum
Zumindest plant das ein Unternehmer mit dem Segen der Gemeinde ab 1.1.2020. Anders als in anderen Zentren dieser Art ist die Gemeinde allerdings im Wesentlichen nicht finanziell engagiert. https://www.merkur.de/lokales/dachau/karlsfeld-ort28903/karlsfeld-bekommt-gruenderzentrum-90013437.html

SZ vom 30. Juli 2020:Gefährlicher Überweg
Die GRÜNEN fordern eine umfassende Lösung für die Kreuzung Hochstr./Münchener Str.

Bereits im vorletzten Umwelt und Verkehrsausschuss hatten die GRÜNEN mit einem Foto die Kreuzung noch einmal eindrucksvoll thematisiert. Die übrigen Fraktionen teilen diese Einschätzung. https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/verkehrspolitik-gefaehrlicher-ueberweg-1.4983806

Merkur vom 26. Juli 2020: „Rasend gefährlich!“
Die Fußgängerampel Hoch-/Münchener Str.
Ein seit langem bekanntes Problem, dass immer noch auf eine Lösung wartet. Die wird noch eine Weile brauchen, weil zunächst das Verkehrskonzept abgeschlossen sein soll.
https://www.merkur.de/lokales/dachau/karlsfeld-ort28903/fussgaengerampel-an-hochstrasse-in-karlsfeld-bleibt-ein-problemfall-abhilfe-ist-noetig-13843387.html

SZ vom 19. Juli 2020: Ludl-Areal in Karlsfeld: Die nächste Ernüchterung
Über die Gestaltung kann man sowieso schon streiten, jetzt entfällt auch die Skybar auf dem Dach des Ludl-Turms. Die Gemeinde weiß es schon länger, jetzt erfahren es auch die Bürger und die Gemeinderäte. Eine Gastronimie ist auch eher nicht zu erwarten. https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/ludl-areal-in-karlsfeld-die-naechste-ernuechterung-1.4972137

SZ vom 1. Juli 2020: Straßenbenennung in Karlsfeld:
Die Kappellenmeisterin
Auf Antrag der GRÜNEN wird es bald die Anna-Ludl-Strasse geben. Sie ist die 5. Strasse mit einem Frauennamen, während 43 die von Männern tragen. https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/strassenbenennung-in-karlsfeld-die-kappellenmeisterin-1.4953824

SZ vom 8. Juni 2020: Klimaneutrales Karlsfeld
Die GRÜNEN fordern schnelles Handeln und Mittel aus dem Etat für 2021

Der Klimareferent des Gemeinderates (Michael Fritsch, GRÜNE) fordert im Umwelt- und Verkehrsausschuss, jetzt zu handeln und damit den Vorgaben der Landesregierung aus dem Klimaschutzgesetz nachzukommen.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/initiative-im-umweltausschuss-klimaneutrales-karlsfeld-1.4930828

SZ Kommentar vom 11. Juni 2020: Debatte mit viel Beton
Helmut Zeller beschreibt am Beispiel des Haimhauser Gemeinderats, was die GRÜNEN in Bezug auf mehr Transparenz auch in Karlsfeld erleben: „Solang der Beton in den Köpfen nicht bröckelt, wird sich nichts ändern!“
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/kommentar-debatte-mit-viel-beton-1.4933538

Merkur vom 27. Mai 2020: Gemeinderat Karlsfeld legt die Geschäftsordnung fest
Es geht um die erste Sitzung des Hauptausschusses. Darin u.a. auch unser Antrag auf mehr Transparenz durch Veröffentlichung der Beschlussvorlagen.
https://www.merkur.de/lokales/dachau/karlsfeld-ort28903/karlsfeld-geschaeftsordnung-gemeinderat-festlegung-fortentwicklung-13777280.html

SZ vom 27. Mai 2020: Digitalisierung und mehr Transparenz
Auch die Süddeutsche Zeitung berichtet über unseren Antrag für mehr Transparenz und die ablehnende Haltung der CSU dazu.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/gemeinderat-karlsfeld-digitalisierung-und-mehr-transparenz-1.4919687

SZ vom 10. Mai 2020: Neuer Gemeinderat startet gleich mit einem Eklat
Artikel über die konstituierende Sitzung des Karlsfelder Gemeinderats und die unerfreuliche Vorgehensweise der CSU im Zusammenhang mit der Wahl des 2. Bürgermeisters bzw. Bürgermeisterin.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/konstitutierende-sitzung-neuer-gemeinderat-startet-gleich-mit-einem-eklat-1.4903303

Merkur vom 10. Mai 2020: Gemeinderat Karlsfeld hat nun elf Referenten
Ein Bericht über die konstituierende Sitzung und die Ernennung von Michael Fritsch von den GRÜNEN zum Referenten für Klimaschutz.
https://www.merkur.de/lokales/dachau/karlsfeld-ort28903/karlsfeld-neue-referenten-im-gemeinderat-13757415.html

SZ vom 5. Mai 2020: Karlsfelder Grünen-Fraktion wählt Doppelspitze
Ein Bericht darüber, dass die GRÜNEN auch in Karlsfeld mit einer gemischten Fraktionsspitze im Gemeinderat agieren. Das primäre Ziel der Doppelspitze ist die Förderung von Frauen in führenden Positionen in der Politik.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/karlsfeld-gruene-doppelspitze-1.4897653