Infoabend: Dach- und Fassadenbegrünung für Karlsfeld

Bienen und Schmetterlinge sind auf möglichst viele Grünflächen dringend angewiesen. Jede weitere bepflanzte Fläche hilft außerdem CO2 in Sauerstoff zu wandeln, sie ist also aktiver Klimaschutz.

Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Gemeinde sind begrünte Fassaden und Dächer also ein weiterer Schritt. Sie halten zudem gerade ältere Gebäude im Winter warm und im Sommer kühl. Wir Grünen in Karlsfeld wollen deshalb begrünte Dächer und Fassaden fördern, wie dies etwa München schon tut.

Aus diesem Grund informiert der Ortsverband Karlsfeld von B90/DIE GRÜNEN gemeinsam mit der Münchener Stadträtin und Architektin Anna Hanusch über dieses Thema. Praxisnah unterstützt von der Firma SE-Bau Landschaftsbau aus Karlsfeld, um konkrete Möglichkeiten in unserer Gemeinde aufzuzeigen. Welche Pflanzen können je nach Lage genutzt werden, wie schützt man Gebäude und sichert die Entwässerung? Wie kann die Begrünung gerade zur Biodiversität beitragen?

Eingeladen zu diesem Infoabend sind Einwohner*innen Karlsfelds und der Umgebung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Beginn ist am 4. März um 19:00 Uhr im Konferenzraum 2 des Bürgerhauses Karlsfeld.

Fragen können zudem gerne vorab gesendet werden an .img..img@.img..img.